NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten - Neue Opal-Diffusor
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten
  • Experten für transparente Kunststoffplatten - iFrost

 Frequently Asked Questions

Sollten Sie hinsichtlich des Herstellungsprozesses oder der Anwendung unserer Produkte irgendeine Frage haben, dann schicken Sie uns diese bitte zu.

 

Können die UV-Strahlen, die NUDEC®PMMA durchdringen, NUDEC®PS angreifen?  

 

  Ja. Weil NUDEC®PMMA die UV-Strahlen durch die Platte hindurch lässt, kann eine darunterliegende Platte aus NUDEC®PS angegriffen werden (annähernd so, als wäre die NUDEC®PMMA-Platte gar nicht vorhanden).

  

Unterschiede zwischen NUDEC®PMMA und NUDEC®PS.  

 

  Die wesentlichen Unterschiede zwischen diesen beiden Produkten sind:
  • Die Dichte von NUDEC®PMMA ist 1,20 g·cm-3 im Falle von NUDEC®PS beträgt sie 1,05 g·cm-3, d.h., eine Platte gleicher Abmessung aus NUDEC®PMMA hat ein höheres Gewicht als die aus NUDEC®PS.
  • NUDEC®PMMA weist eine höhere Zug-, Biege- und Stoßfestigkeit auf. Seine Oberflächenhärte liegt über der von NUDEC®PS.
  • Die chemische Beständigkeit von NUDEC®PMMA liegt unter jener von NUDEC®PS.
  • NUDEC®PMMA besitzt eine höhere Lichtdurchlässigkeit (92%) als NUDEC®PS (89%).
  • Die wärmebedingte Ausdehnung von NUDEC®PS ist höher als die von NUDEC®PMMA, auf Grund des höheren linearen Ausdehnungskoeffizienten.

Kann NUDEC®PET für ein Busdach eingesetzt werden? Wenn nein, welches Material könnte man sonst verwenden?   Die Dauergebrauchstemperatur von NUDEC®PET beträgt 60 oC, Daher ist es für besagte Anwendung nicht geeignet, weil diese Temperatur unter gewissen Umständen (Störung der Klimaanlage, Unfall usw.) überschritten werden kann. Außerdem kann die Verbindung zwischen dem PET-Material und dem Dach ein kritischer Aspekt sein, wenn die Platte direkten Kontakt mit dem Profil hat, das Profil als Wärmespeicher wirkt und so die Temperatur von 60 oC überschritten wird. Für die beschriebene Anwendung sollten also Werkstoffe mit einer höheren Temperaturbeständigkeit in Betracht gezogen werden, wie z. B. NUDEC®PC, NUDEC®PMMA oder NUDEC®SANuv.

Welches Material kann als elektrische Isolierung empfohlen werden? In welcher Materialstärke?  

 

  Dazu kommen im Prinzip alle unsere Polymere in Frage, weil keines den Strom leitet. Zusätzlich sollten auch folgende Eigenschaften berücksichtigt werden:
  • NUDEC®PMMA besitzt gute elektrische Isolierungseigenschaften bei hohen elektrostatischen Entladungen.
  • Hinsichtlich des Brandverhaltens erreichen NUDEC®PET und NUDEC®PETg die höchste Klassifizierung.
  • Wenn Schlagzähigkeit erforderlich ist, kommt NUDEC®PET, NUDEC®PETg oder NUDEC®PC in Frage, wobei letzteres Material die höchste Schlagzähigkeit aufweist.
  • Wenn hohe chemische Beständigkeit relevant ist, sollte NUDEC®PET und NUDEC®PETg in die engere Wahl genommen werden, weil sie sich in dieser Hinsicht besonders auszeichnen.
  • Hinsichtlich der Wärmebeständigkeit ist zu berücksichtigen, dass die Dauergebrauchstemperatur von NUDEC®PET und NUDEC®PETg bei 60 oC, liegt, während die von NUDEC®PC 150 oC beträgt.

Es sind also auch andere Faktoren zu berücksichtigen um je nach Anforderungsprofil oder Spezifikation das geeignete Material zum Einsatz zu bringen.

Gibt es eine Möglichkeit, beim Einsatz von PMMA das Anziehen von Staub zu vermeiden bzw. zu vermindern?

 

  Eine Art, die elektrostatische Ladung zu eliminieren, besteht darin, die Platte vor der Verwendung mit einer Ionensprühpistole zu reinigen. Wenn es sich bei der Kaschierung um eine Klebefolie handelt, kann die elektrostatische Ladung nach dem Abziehen der Folie höher sein. Dieses Problem ist jedoch seit der Umstellung auf selbsthaftende Folie erheblich verringert worden.
Welches Material (PMMA, PC oder PS) wäre am Besten geeignet, um eine Lampe mit möglichst guten Brandeigenschaften zu fertigen?

 

  Alle drei Werkstoffe sind für die Verwendung in Leuchtkörpern geeignet, NUDEC®PC und NUDEC®PS sollten jedoch über einen UV-Schutz verfügen, um eine vorzeitige Alterung zu vermeiden. Von den genannten 3 Polymeren hat NUDEC®PCuv die beste Brandklassifizierung (NUDEC®PS und NUDEC®PMMA haben eine ungünstigere Einstufung).
Wie beständig ist eine 2,5 mm starke Platten in opal eingefärbtem PS gegenüber dem Licht von Leuchtstoffröhren?

 

  Unsere Polystyrolplatten haben eine gute Beständigkeit gegenüber dem sichtbaren Spektrum des Lichts, nicht jedoch gegenüber UV-Licht über einen längeren Zeitraum.


Obwohl das Licht der Leuchtstoffröhren eine geringe Menge UV-Strahlen enthält, wurde bei dieser Art Anwendungen über lange Zeit Polystyrol verwendet. Um eine vorzeitige Alterung zu vermeiden, müssen der Einsatzort der Platte und die verwendeten Reinigungsmittel berücksichtigt werden, weil sie unter Umständen zu einer vorzeitigen Alterung der Platte NUDEC®PS führen können.

Was ist der Unterschied zwischen Extrusion und Guss?   Bei der Extrusion werden Produkte in einem kontinuierlichen Strang gefertigt, wobei das Material über eine Endlosschnecke durch einen Zylinder mit einer Düse am Ende gepresst wird, wodurch ein Strang unendlicher Länge mit konstanter Stärke erzeugt wird. Beim Gießen wird flüssiges Kunststoffmaterial in eine Form gegossen, wo es aushärtet und sich verfestigt und schliesslich eine Platte mit höherem Molekulargewicht und verhältnismässig hohen Stärkentoleranzen formt (Unterschiede zwischen den Seiten und der Plattenmitte).

Ist NUDEC®PET pH-neutral?   NUDEC®PET hat einen pH-Wert von etwas weniger als 7 (6,4), weshalb es also schwach sauer ist.

Welches ist der Mindestradius beim Kaltbiegen von NUDEC®PET?

  Der Mindestradius für das Kaltbiegen entspricht 150 mal der Dicke (bei einer Plattenstärke von 3 mm, wäre der Mindestradius somit 450 mm), auch wenn wir nicht empfehlen, Platten mit einer Stärke von mehr als 3 mm kalt zu biegen.
Kann man NUDEC®PET thermoformen?   NUDEC®PET kann problemlos thermogeformt werden, auch wenn, wie bei allen Tiefziehprozessen, sich dadurch die Plattenstärke verringert. Wenn der Tiefziehprozess gleichmäßig verläuft, also die ganze Platte gleichförmig in die Höhe gezogen wird (wie eine Art Blase), ist auch die Dickenreduzierung gleichförmig und die Platte wird keinerlei kritische Stellen aufweisen.

Ist nach dem Thermoformen die NUDEC®PETg UV-Platte noch UV-geschützt?   Für einen wirksamen UV-Schutz werden Schutzschichten mit 50 μm als ausreichend angesehen. Für das Thermoformen werden jedoch Schichten bis zu 80 μm aufgebracht (durch Ziehen der Schutzschicht). Solange die Dickenreduzierung also weniger als 1,5 mal der ursprünglichen Dicke entspricht, ist die Platte ausreichend gegen UV-Strahlung geschützt. (Beispiel: die Dicke einer NUDEC®PETg-Platte von 3 mm kann ca. bis auf 2 mm reduziert werden und bleibt weiterhin noch UV-geschützt).

Können NUDEC Kunststoffplatten bedruckt werden?   Unsere Platten können mit einer Vielzahl von Produkten perfekt bedruckt, bestrichen und lackiert werden. Es empfiehlt sich jedoch eine Rücksprache mit dem jeweiligen Farblieferanten, um sicherzugehen, dass die in den Farben oder Lacken vorhandenen Lösungsmittel nicht die Platten angreifen. Zum problemlosen Entfernen von Schmutz oder Partikeln ohne die Oberfläche zu zerkratzen, ein weiches oder feuchtes Tuch benutzen.

Welche UV-Garantie hat NUDEC®SANuv?

 

  Für NUDEC®SANuv geben wir eine generelle Garantie von 10 Jahren auf die Alterungsbeständigkeit, obwohl dies im Einzelnen von der geografischen Lage abhängt, in der das Produkt eingesetzt wird.
Wie kann man NUDEC®PS reinigen?   Nach dem Einbau der NUDEC®PS-Platten und für eine gute Pflege sind diese mit einer Lösung aus neutralem Reinigungsmittel und Wasser zu reinigen. Dazu grundsätzlich und auch zum Trocknen mit einem weichen Tuch nur leicht aufdrücken. Keine aggressiven Reinigungsmittel oder Produkte wie Alkohol, Laugen, Lösungsmittel oder Topfkratzer verwenden.

WWas versteht man unter Lichtdurchlässigkeit?   Damit bezeichnet man das Licht, das durch die Platte hindurchgeht.

NUDEC®PET

Platten aus PolyethylenterephthalatPlatten aus Polyethylenterephthalat

NUDEC®PETg

Platten aus Polyethylenterephthalat-CopolymerPlatten aus Polyethylenterephthalat-Copolymer

NUDEC®PC

Platten aus PolycarbonatPlatten aus Polycarbonat

NUDEC®PMMA

Platten aus PolymethylmethacrylatPlatten aus Polymethylmethacrylat

NUDEC®SANuv

Platten aus StyrolacrylnitrilPlatten aus Styrolacrylnitril

NUDEC®PS

Platten aus PolystyrolPlatten aus Polystyrol

Legal und Offiziellen

· Legal Information

In association with:

European Plastics Distributors Association         Spanish Confederation of Plastics Industries         TÜV Certification